Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Wie wird’s gemacht?

Feine Strähnchen aus Echthaar, in der von Ihnen gewünschten Farbe, Länge und Textur, werden mit einem speziellen Verfahren am Haarsatz an Strähnen Ihres eigenen Haaresbefestigt. Dadurch kann Ihr Haar nach Belieben verlängert und auch verdichtet werden. Es gibt zwei grundsätzliche Methoden dieser Kunst. Lesen Sie mehr im Artikel Step by Step.

Wie lange dauert es?

Abhängig von der gewünschten Haardichte (je dichter desto mehr Strähnchen müssen angebracht werden) zwischen 3 und 4 Stunden. Beim Nachsetzenmuss die Ablösezeit von normalerweise 1 bis 2 Stunden dazugerechnet werden.

Wie lange muss mein haar mindestens sein?

Ihr Haar sollte mindestens 10 cm lang sein.

Schädigt die Haarverlängerung mein Eigenhaar?

Nein, bei sachgemässer Pflege garantiert nicht. Die Kundin erhält eine Pflegeanleitung mit nach Hause und wird während der Haarverlängerung darüber informeiert, was zu beachten ist.

Wie viel Aufwand machen meine verlängerten Haare?

Denselben Aufwand, den Sie auch mit natürlich gewachsenen langen Haaren hätten. Lediglich Shampoo und Spülung durfen nicht unverträglich für die Bondings sein. Wir klären Sie gerne über geeignete Marken auf.

Warum wird Echthaar und kein Kunsthaar verwendet?

Kunsthaar ist ideal für Flechtfrisuren (Zöpfli, Rastas) geeignet und dort auch von natürlichem Haar nicht zu unterscheiden. Man kann theoretisch auch Kunsthaar zur Haarverlängerung verwenden (billiger), aber Kunsthaar passt sich Ihrer eigenen Haarstruktur nicht so gut an und das Ergebnis wirkt nicht natürlich. Die Verlängerung „fliegt“ sofort auf.

Wie pflege ich mein Haar?

Das Haar kann im wesentlichen ganz normal gewaschen und gestylt werden. Einige Punkte sind jedoch wichtig, damit Sie lange Freude an Ihrer Haarverlängerung haben.

  • Nach dem Waschen müssen die Bondings am Ansatz mit dem Haarföhn kurz angetrocknet werden, da diese während dem Waschen Feuchtigkeit aufnehmen.
  • Zum Frisieren sollte unsere Spezialbürste oder eine Bürste ähnlicher Machart verwendet werden, um die Bondings nicht zu beschädigen.
  • Hier finden Sie Tipps zur Pflege

Wie lange hält meine Frisur?

Etwa 3-6 Monate. Allerdings ist dies nur eine ungefähre Zeitspanne. Man sollte die 1. Verlängerung schon nach 3-4 Monaten ablösen, danach ist es möglich eine längere Tragezeit festzulegen, diese ist bestimmt durch den Haarwuchs, den Haarwachstumszyklus (wie alt ein einzelnes Haar wird und wie schnell es ausfällt) und die Pflege; sowie Beanspruchung durch Sport, Badeferien, tägliches stylen oder waschen. Danach muss die Haarverlängerung erneut vorgenommen werden. Dabei können die eingearbeiteten Haarsträhnchen jedoch wieder verwendet werden! Dies ist bis zu einem Jahr möglich. Dann benötigen Sie wieder neues Haar.

Wie wird die Verlängerung wieder entfernt?

Ist die Zeit für das Abläsen gekommen, so brechen 2 Tropfen Ablöser die Verbindungen auf, ohne das Haar zu beschädigen. Das Verbindungsmaterial zerfällt zu Staub.

Wieviel kostet eine Haarverlängerung bei uns?

Der Preis richtet sich nach dem Aufwand, der Anzahl und Länge der verwendeten Echthaarsträhnchen. Der tatsächliche Preis kann also erst im Beratungsgespräch festgelegt werden. Bei einer Vollverlängerung zwischen CHF 490.- und 880.-. Für weitere Details schauen Sie sich unsere Preisliste an.

Kann ich jedes Haar verlängern?

Grundsätzlich, ja. Das Haar des Kunden und die Kopfhaut sollten jedoch gesund sein. Bei Bedenken wird im Beratungsgespräch eine Abklärung vorgenommen.

Spürt man die Verbindungsstellen am Kopf?

Je kleiner die Verbindungsstellen sind, desto weniger spürt man sie. Unsere Verbindungen bleiben sehr klein und sind am Kopf kaum zu spüren. Man gewöhnt sich nach ein paar Tagen so daran, wie an eine neue Kette.

Wie viele Strähnen benötige ich für eine Haarverlängerung?

Die Anzahl der Strähnen richtet sich nach den Gegebenheiten des Kunden sowie nach dem gewünschten Effekt, der mit einer Haarverlängerung bzw. Haarverdichtung erzielt werden soll. Bereits mit 50 bis 75 Strähnen können bei einer Frisur neue akzente gesetzt werden. Für eine komplette Verlängerung und Verdichtung der Haare sind zwischen 120 und 200 Strähnen nötig.

Was ist Rebonden?

Die herausgenommenen Strähnen werden zur Herstellerfirma retourniert und dort gereinigt, ergänzt, und mit einem neuen Bonding versehen. Bei unserer Methode jedoch werden die herausgelösten Strähnen am selben Tag vor Ort rebonded und nachgesetzt. Somit sind keine Wartezeiten nötig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.